social media

i have my reasons why i´m NOT at facebook or twitter. and if you pin my work on pinterest, please make sure to link it back to me by taking the button on my side: that will bring you to my board with all my art-links. thanks for respecting that.

i consider my blog to be my "artistic diary" - so i can recap what i made and which influences i got (exhibitions etc).

currently i try to publish frequently once in a week (mondays/tuesdays mostly)

People with a Google+ account: please leave a direct blog link, otherwise i can´t visit you.




Monday, February 19, 2018

too much for one week journaling;)

diese Woche hab ich es nicht geschafft, alles erlebte zu "verstofflichen"...
da kommt nächste woche noch was nach.
beginnen muss ich ja zuerst noch mit einem nachtrag:
am selben tag, an dem mein ex-Chef in Pension ging,
lag in meinem briefkasten die Benachrichtigung, dass meine Pensionierung jetzt endgültig ist (ich wurde ja vor 4 Wochen nochmal nachgetestet...) -
hurrah!!
this week there was too much to get everything stitched down...
 next week something will be added.
and i have to begin with a Supplement to last week:
i got a letter telling me my retirement is final now, no additional examinations in the future...
hurray!! 
und da ich mir im Januar in münchen ein Stückchen Stoff von tim holtz gegönnt hatte...
and as i had bought a Piece of fabric (tim holtz) in january...
 
 
konnte ich meinen vorsatz gleich durchführen:
auf diesem Stoff wird wichtige post festgehalten.
i could start with the Intention to record important mail on this fabric.
~~~~~~~~~~
 
letzte Woche montag hatte ich dann ein Erlebnis der etwas anderen art...
ich schaute am späten nachmittag, kurz vor der Dämmerung, mal eben aus dem wohnzimmerfenster
(der blick geht von dort aus aufs Feld, wir wohnen am Ortsrand):
last monday i had a very Special experience...
it was late afternoon, shortly before dawn, when i looked out of the window of our living room (the view is to a field, we live at the edge of our small town):
 
 
???
ich sehe auf den ersten, schnellen blick
ein schiff auf einem vereisten ozean...
???
zweiter blick: ha, hinter dem Feld (das einen Hügel bildet) steht ein kran
(wozu, weshalb konnte ich nicht eruieren, es war mir zu kalt und ungemütlich zum rausgehen),
vom fenster im ersten stock aus sieht man es dann ganz gut:
my first thought was: a ship on an icy ocean...
???
looking closer: behind the field (which forms a hill) was a crane
 (i have no idea what for, it was too cold and uncomfortable to go out),
good to see it from the 1st floor:
 
 
am nächsten morgen war er dann wieder weg (oder einfach nicht sichtbar).
hätte ich kein Foto gemacht, würde ich an meiner Erinnerung zweifeln...
next morning it was gone (or just invisible from my Point).
if i hadn´t taken the photos i would mistrust my Memory...

~~~~~~~~
 
der intensivste tag der Woche war der mittwoch:
ich fuhr mit einer Freundin nach münchen, gleich drei museumsbesuche standen auf dem plan.
es war schönster sonnenschein, aber eisig kalt (-7°c) und unser erstes angepeiltes ziel war das haus der Kunst.
direkt dort ist ja auch die eisbachwelle, in der sich sogar bei diesen Temperaturen surfer einfanden:
the most intense day of the week was wednesday
i went to munich with a friend, three Museum visits were on our plan.
it was sunny, but ice cold (-7°c) and our first Destination was the haus der Kunst.
directly alongside is the eisbach, with Surfers even at These low temperatures.
 
 
 
 
im haus der Kunst ist gerade eine Ausstellung von kiki Smith,
unser besonderes Interesse galt ihren tapesserien.
das muss ich aber auf nächste Woche verschieben, es ist so... besonders
in this Museum currently is an Exhibition of kiki Smith,
we were especially interested into her tapestry.
but i have to delay this to next week,  it is so... special
 
anschließend waren wir reif für ein Mittagessen.
im nahegelegenen liebighof - einem gemütlichen und gut besuchten Wirtshaus - bestellten wir uns ein gemüse-/schafskäse gericht (ich hatte natürlich wieder mein pils dazu), sehr lecker.  
das lokal ist eine volle Empfehlung!
afterwards we went for lunch in a very cozy and well frequented inn.
we ate vegetables with fried feta (of course with pils),
highly recommended!
 


 
wir mussten nicht weit laufen zu unserem zweiten ziel:
museum fünf kontinente
 not far to walk to our second Destination:
 
 
hier muss ich leider sagen, dass das nicht gehalten hat, was ich mir versprochen habe.
vom Flyer her dachte ich, das könnte mir Inspirationen liefern für ebenfalls stoffliche Verarbeitung... aber leider waren außer dem flyerbild nur wenige bilder, die mich angesprochen haben.
o.k., punktemalereien (die landschaftselemente, aus der luft gesehen, darstellen sollen)...
man durfte nicht fotografieren.
man zahlt 6 € eintritt für 2 räume mit Bildern... und das für eine Ausstellung, die eigentlich eine Verkaufsausstellung ist (das wurde auf dem Flyer auch nicht deutlich) -
den kritischen Artikel dazu hatte ich leider erst im nachhinein gefunden.
aber gut, irgend etwas nimmt man unterbewusst vlt ja doch immer mit...
to put it short: i had hoped for more
(taking photos was not allowed, and the Flyer pic was definitely one of the best)
actually it was a Gallery, where you could buy the paintings.
for this the entrance fee also was too high.
well, the subconscious surely will save influences for further ideas anyway...
 
weiter zum Viktualienmarkt,
bei quilt & Textilkunst vorbeigeschaut und glück gehabt:
das letzte exemplar dieses Panels gefunden:
we went to the City Center, where i was lucky to buy the last Piece of this Panel:
 
 
ist das nicht einfach schön???
isn´t it just beautiful??? 
und natürlich wird das voraussichtlich der schere zum opfer fallen, da ich beschlossen habe, nichts mehr aufzuheben;) [wozu denn bloß?]
and of course i will cut it - as i decided to stop saving things [what for?]
ideal: immer 3 übereinanderliegende kästchen ergeben die höhe meiner rolle...
da wird mir doch was einfallen...
perfect: 3 squares are just the height of my scroll...
i´m sure i´ll have ideas...
 
 
letzte Station: literaturhaus, Fotoausstellung von stefan moses (der am 3. febr. verstorben ist),
hier mit Bildern aus der flower power zeit. sehr schön (allerdings auch übersichtlich).
at last: the literaturhaus, photo Exhibition of famous german photographer stefan moses (died on feb 3rd), here with Pictures of the flower power time
 



~~~~~~~~~~
 
donnerstag:
letzte Woche hatte ich noch geschrieben,
Olympia würde an mir ziemlich vorbeigehen...
hatte mich dann doch geirrt:
keine Nachrichtensendung ohne die gold-kür
von Aljona Savchenko und Bruno Massot -
das wollte ich mir dann auch genauer anschauen.
wow, wirklich emotional...
thursday:
last week i wrote the olympic games do not interest me much...
but then this couple was in every News broadcast -
so i looked it up in full length. wow, really emotional...
 

ich druckte ein clipart paar auf ein stück Stoff (freezer paper - aufbügel - Technik).
sofort gebügelt (ich hoffe, dass dadurch die tinte nicht verlaufen wird)
i printed a clipart couple onto fabric (ironed onto freezer paper),
ironed it immediately (hoping the ink won´t run)

 
~~~~~~~~~~
dann: freitag... der erste Todestag von unserer Freundin irmi.
für die wir die bank aufstellen haben lassen (> hier).
 friday... first anniversary of our friend irmi, for whom we had initiated the bench

in der Zeitung:
in the newspaper:
the photographer (who did not know irmi) discovered the bench and asked: is it a bench from irmi or for irmi? anyway, it is at a really nice place [as the sign says]
this was published on her first anniversary of death...
happenstance??
 
 
der beitrag ist von jemandem, der die hintergründe nicht kennt...
und dann genau am Jahrestag veröffentlicht??
wer glaubt hier immer noch an zufall???
 
jedenfalls, das schild, das jmd aus unserer runde gravieren ließ
und das seit ein paar Wochen an der bank ist,
hier noch als Stickerei für die rolle:
anyway, the sign was ordered to engrave by us
and i used it to stitch a Piece for my scroll:
 

 
und zu guter letzt;
am freitag war auch chinesischer Neujahrstag,
und wir haben gleich zwei "Hunde" in unserer Familie -
so konnte ich auch mal diesen Stoff zum Einsatz bringen:
and finally:
friday also was chinese new year,
and we have two "Dogs" in our Family -
so a good Chance to use this fabric:
 
(wg dem Hund verlinke ich das auch mal zu ajj)
 
und seit dem wochenende wieder schneemassen!
and then... loads of snow over the Weekend
 
 
das ist also mein journaling für diese Woche...
wo "lücke" steht, kommt noch ein stoffstück
für die drei museumsbesuche
(ist nicht mehr fertig geworden)
so far my journaling of the week...
there is a "gap" for my Museum visits
(this Piece is not finished yet)
 

Monday, February 12, 2018

holiday plans and a celebration of good bye

meine urlaubspläne für dieses jahr stehen...
ein Kurztrip mit meinem mann nach Lissabon im frühjahr,
ein paar tage mit meinen Freundinnen in wien (Pfingsten)
und im September noch eine Woche in den Niederlanden mit einer gruppe langzeit-stempelkumpels.
also haufenweise Vorfreude:)
 
2018 feiert Wien die Moderne. 100 Jahre zuvor starben vier ihrer wichtigsten Protagonisten: Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner und Koloman Moser.
und da sich in meinem stoffvorrat auch etwas im klimt-stil befindet, hab ich davon mal ein Stückchen für die stoffrolle abgeknapst. sein Todestag war am 6. Februar.
 
i´m in the planning stages of making Holidays this year...
one will be a short trip to Lisboa with my husband (early spring),
a few days with my girlfriends in vienna (whitness)
and a Group Meeting for a week with some Long time stamp pals in September in the netherlands.
a lot of pleasant anticipation!
 
in vienna they celebrate the viennese modernism this year, with four artists/architects having their 100th anniversary of death (Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner und Koloman Moser).
in my stash there also is a fabric patterned in klimt-style, so i cut off a small part to remember his death on feb 6th. 
 
 
am mittwoch kam der winter doch noch zu uns, diesmal blieb der Schnee auch liegen, die Temperaturen gingen nicht weit über null grad hoch.
wednesday winter came, this time for longer than one day, as it is cold around the freezing Point.

 
am abend war rommé angesagt,
unsere Gastgeberin hatte dazu Pizza gebacken:)
in das webstück kommen noch textstreifen hinein,
die mittleren reihen haben motivquadrate, die nur seitlich vertikal fixiert sind
(die roten Quadrate sind komplett am Hintergrund angenäht).
 
in the evening we played rommé,
and our hosted had baked Pizza:)
the woven block will get some fabric strips with text,
to be inserted in the middle vertical rows
(the red quarters are completely sewn to the Background,
the patterned ones only at their vertical edges)

 
donnerstag war großer abschiedstag für unseren schulrektor,
der 13½ jahre als Chef hier war.
thursday was time to say goodbye to our School principal,
who was here for 13½ years.

 
zur feier musik von schülern und von der lehrerband
celebrated with Music from pupils and teachers

 
eine sportliche einlage kam von den rope-skipper Mädels
(Fotos in aktion sind gar nicht so einfach zu knipsen...)
and a sportive contribution from the rope-skipping Girls

 
... die dann hinterher noch mit seilen ein "good bye" an die wand pinnten,
das mir dann als inspiration für mein stoffstück diente.
... who in the end pinned a "good bye" - made with ropes - to the table,
which was the Inspiration for my scroll Piece.

 
reichhaltiges und leckeres buffet,
the buffet was large and yummy

 
natürlich gabs auch anderes zur Auswahl, aber mein getränk war natürlich ein lager.
and of course there were also other Drinks than my lager (>t-day)


 
freitag begannen die olympischen Winterspiele in Pyeongchang.
nicht wirklich ein großes Thema für mich...
unfassbar, dass manche Sportler eine Medaille erst jahre später bekommen,
wenn nämlich einer auf der liste vor ihnen sie wg Dopings aberkannt bekommen hat...
auch der ganze politzirkus Drumherum, nein danke.
aber gut, viele der Athleten genießen es offensichtlich trotzdem.
friday was the start of the olympic winter games in south Korea.
not really of big interest for me...
inconceivable that some athletes get their medal years later,
when somebody on the list obove them
has to give it back because of Doping...
the political drama around the games is annoying, too.
but obviously many athletes enjoy it anyway.
 
 
der Schnee liegt immer noch, die Krokusse harren tapfer aus;)
snow is still here, and the crocuses persevere bravely;)

Monday, February 05, 2018

almost spring?

hier hab ich mir gemischt:
Mineralwasser + Zitronenlimo + Holundersirup + Limettensaft + Limettenstückchen + minze + Eiswürfel ... damit ich mehr trinke!! immer wasser ist so langweilig...
as just water is boring... i made this mix of sparkling water, lemonade, elderflower syrup, lime Juice + slices + mint (>t-day)
 
 
letzten montag hab ich bei frühlingshaftem Sonnenschein mit einer Freundin eine spazierrunde gedreht und dabei doch den ersten Schmetterling des jahres gesehen - im Januar!!
(wird gleich mal zu den animals von ajj verlinkt)
stempel von tin can mail.
last monday we had spring like sunshine and i took a walk with a friend.
we saw the first Butterfly of the year - in january!!

 
dann war am 31. jan ja dieser supermond...
der blue moon (weil zweiter im Monat) war riesig (weil erdnah) und in teilen der welt aufgrund einer Mondfinsternis sogar rötlich (Blutmond) zu sehen... hier allerdings nicht. zwar sehr hell, aber spektakulär eigentlich nicht...
the "supermoon" here was quite bright, but not spectacular, and not a red "blood moon", as we are not living in the Zone of the lunar eclipse

 
aufgefallen ist er mir überhaupt nur, weil ich wg. Kino nachts noch draußen war...
i only noticed the moon, because i was outside visiting the Cinema...

 
ich hatte ja schon geklagt über das ausbleiben der Schneeglöckchen...
ganze drei Einzelexemplare sind mittlerweile erschienen, mehr werden es wohl nicht mehr.
allerdings sind die Krokusse sehr blühfreudig.
i already complained about the missing snow Drops...
only three single ones appeared meanwhile, and it does not look as if they will become more.
instead the crocuses are many!

 
am donnerstag mussten wir endlich mal unsere Mädels-Weihnachtsfeier machen.
seit etlichen jahren schon machen wir das ohne terminstress erst nach weihnachten.
wir waren lecker essen beim Inder...
mangels motivstoff mit uns gleichaltriger Frauen hab ich uns einfach stark verjüngt;)
wir kennen uns ja schon seit ca 30 jahren...
thursday we had our belated (Girls) Christmas "Party". it is for many years now that we hold it in january (well, this time february already), when there is a less stressful time.
we had a wonderful dinner at an Indian Restaurant.
lacking motif fabrics with women of our Age i just made us half as Young - or even younger;)
we already know each other for about three decades...

 
am samstag dann war ich zum ersten mal bei einem textilkurs in Dachau, Thema "freies sticken"... nachdem ich gedacht hatte "brauche ich nicht, mach ich sowieso" hat mir eine Freundin so vorgeschwärmt, dass ich am letzten Kurstag für eine Teilnehmerin eingesprungen bin, die nicht mehr kommen konnte.
es hat mir in dieser kleinen gruppe gleich sehr gefallen (wir waren zu siebt, mit kursleiterin) und ich bin auch dem verein beigetreten. artTextil Dachau ist sehr aktiv, auch international unterwegs,
im sommer gibt's wieder eine große Ausstellung ("weibsbilder").
on saturday i went to an embroidery course ("free embroidery") with a friend.
i really liked the Group (we were seven, the teacher included) and decided to become a member.
this Group is very active, internationally even, and in summer there will be a large Exhibition ("women").

 
man bekommt immer wieder Anregungen...
ich hab mich hier mal am shisha stich versucht (kleine spiegelchen auf Stoff fixieren), weil ich mir dachte, das kann ich dann super zu sonnen ausbauen auf meiner rolle.
na ja, dieser Stich ist noch nicht ganz mein freund... da muss ich noch üben!;)
you always get Inspiration in such Groups, and they are on a high Level.
here i tried the shisha stitch - Fixing Little mirrors on fabric.
i thought that might become suns one day for my scroll.
well, this stitch is not my friend already, i will have to do some exercise!;)

Friday, February 02, 2018

the second look...

am zweiten tag jeden monats gibt´s bei elizabeth den "zweiten blick",
eine tolle Idee, alte blogeinträge zu "entstauben" und nochmal einen blick drauf zu werfen.
... on the second day of the month.
a wonderful Event elizabeth is hosting - as older entries are "dedusted" and brought to view again.
 
aktuell organisiere ich grade mein pinterest (d.h., ich fülle die jahre auf, die ich bisher dort nicht gespeichert hatte, weil diese in meiner picturetrail waren - die aber mittlerweile nicht mehr existiert).
í´m currently organizing my pinterest (which means i´m filling up the years i never showed there, as these Pictures were in my picturetrail, and this account has phased out...)
 
in meinen Posts von 2007 bin ich wieder auf mein dodo buch gestoßen,
der link ist hier, die bilder daraus folgen unten:
in my Posts of 2007 i stumbled about the Pictures of my dodo book,
the link is here
and along come the Pictures:
 
cover and back cover